Dr. Insa Thiele-Eich

Jahrgang 1983, geboren in Heidelberg, ist Meteorologin und wissenschaftliche Koordinatorin am Meteorologischen Institut der Universität Bonn. Sie betreibt Grundlagenforschung für eine verbesserte Wetter-und Klimavorhersage und untersucht z. B. den Wasser-oder Energieaustausch zwischen Boden, Vegetation und Atmosphäre. In ihrer Doktorarbeit analysierte sie die Auswirkungen des Klimawandels auf Bangladesch. Sie ist Mutter von zwei Kindern und läuft, klettert und fotografiert gerne in ihrer Freizeit.