Nicola Baumann

Jahrgang 1985, geboren in München, ist Eurofighter-Pilotin bei der Bundeswehr in Nörvenich bei Köln. Sie trägt den Dienstgrad „Major" und war u. a. für die Luftraumüberwachung in Deutschland und befreundeten NATO-Nationen zuständig. Nach einer Offiziersausbildung absolvierte die Münchnerin eine Ausbildung zur Kampfflugzeugpilotin und anschließend ein Fernstudium in Maschinenbau. Geschwindigkeiten von mehr als 2.000 km/h gehören für sie seither zum Alltag. In ihrer Freizeit geht sie gerne Skifahren, Mountainbiken, Kitesurfen und Tauchen und engagiert sich ehrenamtlich.